An der Staatskanzlei Schwerin : Umgestaltung des einstigen Parkplatzes wird vorbereitet

von 12. August 2021, 16:34 Uhr

svz+ Logo
Noch laufen die Vorbereitungen für die Umgestaltung des Platzes an der Staatskanzlei für den Beobachter hinter den Kulissen. Geplant ist die Fertigstellung des neuen Areals für das Jahr 2022.
Noch laufen die Vorbereitungen für die Umgestaltung des Platzes an der Staatskanzlei für den Beobachter hinter den Kulissen. Geplant ist die Fertigstellung des neuen Areals für das Jahr 2022.

Im kommenden Jahr soll die mit Schlaglöchern gespickte Asphaltfläche der Vergangenheit angehören. Die Mitte wird künftig eine Plastik zieren, die bereits fertiggestellt ist.

Schwerin | Schluss mit dem kargen Antlitz: Die Vorbereitungen für die Umgestaltung des ehemaligen Parkplatzes bei der Staatskanzlei, Ecke Klosterstraße und Graf-Schack-Allee, sind im Gange. Im kommenden Jahr soll das Projekt dann realisiert werden, informiert der Leiter des Staatlichen Bau- und Liegenschaftsamtes Schwerin, Robert Klaus. Derweil lagert anderen Or...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite