Schwerin : Paddler rettet sich nach sieben Stunden aus Schweriner See

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 28. September 2020, 11:20 Uhr

svz+ Logo
bernd wüstneckdpa

Bei schlechtem Wetter kenterte der Mann, seine Hilferufe blieben ungehört.

Ein Paddler ist bei Regenwetter auf dem Schweriner See verunglückt und hat sich nach rund sieben Stunden im Wasser retten können. Wie eine Sprecherin der Wasserschutzpolizei erklärte, war der 53-jährige Schweriner bei widrigen Wetterbedingungen am Samstag mit einem Doppelkajak auf den See hinausgefahren. Dort sei der Mann bei auffrischendem Wind und 17...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite