Schwerin : Nun schon 13 Corona-Fälle durch Skigruppe

23-11368466_23-66108087_1416392671.JPG von 26. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Skigebiet.jpg

Insgesamt befinden sich in Schwerin 87 Kontaktpersonen in Quarantäne.

In der Landeshauptstadt wird die Zahl der Corona-Fälle durch eine Busreise ins Zillertal kurz vor Schließung der dortigen Skigebiete weiter in die Höhe getrieben (wir berichteten). Inzwischen haben die Ärzte 13 Personen aus der 39-köpfigen Gruppe bzw. dem unmittelbaren Umfeld positiv getestet. Das bestätigte am Donnerstagabend OB Dr. Rico Badenschier (...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite