Neues Wohngebiet in Schwerin : Bagger am Görrieser Weg

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 19. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mit Baggern und Radladern wurde am Görrieser Weg die Erschließung des neuen Wohngebiets vorbereitet.
Mit Baggern und Radladern wurde am Görrieser Weg die Erschließung des neuen Wohngebiets vorbereitet.

Erschließung des neuen Wohngebietes in Krebsförden hat begonnen

In Krebsförden wird am Görrieser Weg gebuddelt: Die Vorbereitungen für die Erschließung des neuen Wohngebietes haben begonnen. Das Areal ist eingezäunt, Bagger und Radlader haben die Zufahrt befestigt und Baufreiheit geschaffen. Etwa 60 Reihenhäuser im Kettenhaus-Stil will die M+S Baugesellschaft Schwerin dort errichten. Sie sollen zwei bis drei Gescho...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite