Neues Parkraumkonzept : Schwerin will die Anwohnerparkzonen erweitern

von 13. Mai 2021, 16:29 Uhr

svz+ Logo
Besonders hoch ist der Parkdruck in der Weststadt bei Veranstaltungen in der Sport- und Kongresshalle.
Besonders hoch ist der Parkdruck in der Weststadt bei Veranstaltungen in der Sport- und Kongresshalle.

Schwerin gibt grünes Licht für ein neues Parkraumkonzept. Wird Parken jetzt teurer?

Schwerin | Parkplätze sind in Schwerin rar. Vor allem für Anwohner der Innenstadt von der Feldstadt bis zur Schelfstadt beginnt allabendlich zum Feierabend eine nervenzehrende Stellplatzsuche. Bei Großveranstaltungen in der Kongresshalle oder auf der Freilichtbühne wird im Umfeld vielfach wild geparkt. Und in der Sommersaison finden Urlauber selbst auf dem Großp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite