Schwerin : Neuer Pächter macht Besuche auf Kaninchenwerder wieder möglich

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 29. Juli 2020, 13:15 Uhr

svz+ Logo
Bald soll es nach Kaninchenwerder gehen: Rüdiger Kopplin ist der neue Pächter. Er organisiert auch einen Shuttle-Service.
Bald soll es nach Kaninchenwerder gehen: Rüdiger Kopplin ist der neue Pächter. Er organisiert auch einen Shuttle-Service.

Rüdiger Kopplin will Schweriner und Besucher wieder regelmäßig auf die Insel bringen – und dort auch Snacks anbieten

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Schon in ein paar Wochen will Rüdiger Kopplin Schweriner und Gäste regelmäßig nach Kaninchenwerder bringen. Der ehemalige Kapitän ist neuer Pächter auf der Insel. Mitte August soll sie zu neuem Leben erwachen. Mitstreiter für einen Inselverein Vier Euro soll eine Tour pro Kopf kosten. Kinder zahlen die Hälfte. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite