Schwerin : Neuer Chef für Helios Kliniken: Stühlerücken zum 1. Januar

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 17. Dezember 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Gute Stimmung 2017: Helios-Deutschlandchef Franzel Simon und Klinikgeschäftsführer Thomas Rupp im Gespräch mit TV-Arzt Johannes Wimmer und Konzernchef Francesco De Meo (v.r.)
Gute Stimmung 2017: Helios-Deutschlandchef Franzel Simon und Klinikgeschäftsführer Thomas Rupp im Gespräch mit TV-Arzt Johannes Wimmer und Konzernchef Francesco De Meo (v.r.)

Langjähriger Geschäftsführer Thomas Rupp geht nach Hamburg, Nachfolger soll noch vor Weihnachten benannt sein

Stühlerücken in der Chefetage der Schweriner Helios-Kliniken sorgt immer für Aufregung: Wie unsere Zeitung bereits berichtete, wird Thomas Rupp, der das Haus seit dem 1. Juli 2012 geschäftsführend verantwortet hat, die Helios-Kliniken zum 31. Dezember verlassen. Nach Informationen der Redaktion wird er nach Hamburg zur Asklepios-Klinik St. Georg wechse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite