Schwerin : Neue Strandbar bringt frischen Wind an den Franzosenweg

von 19. Juni 2020, 13:05 Uhr

svz+ Logo
Gute Aussicht bei der Arbeit: Sven Schirrmacher (m.) und sein Team vov der Schlossdüne,
Gute Aussicht bei der Arbeit: Sven Schirrmacher und sein Team vov der Schlossdüne,

Unternehmer Sven Schirrmacher will mit der neu eröffneten Schlossdüne innovative Wege in der Gastronomie gehen

Strahlend blauer Himmel, die Sonne lacht und warmer Sand umspielt die Füße. Was wie Urlaub klingt ist für Besucher der neu eröffneten Strandbar Schlossdüne an diesem Tag inklusive. Zumindest so lang das Wetter auch tatsächlich mitspielt. Sven Schirrmacher, Inhaber der Bar, schaut indes zufrieden auf den Schweriner See. „Wir wollen hier eine neue Idee,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite