Schwerin : Neue Weststadt-Sporthalle ist fertig

von 22. Juli 2021, 18:19 Uhr

svz+ Logo
Erläuterten das Konzept der neuen Sporthalle in der Friesenstraße: Ulrich Bartsch und Mathias Gowin (v.r.) vom Zentralen Gebäudemanagement der Stadt.
Erläuterten das Konzept der neuen Sporthalle in der Friesenstraße: Ulrich Bartsch und Mathias Gowin (v.r.) vom Zentralen Gebäudemanagement der Stadt.

Für fünf Millionen Euro entstand ein Bau mit drei Feldern, der von Schulen und Vereinen genutzt werden kann.

Schwerin | Fünf Millionen Euro hat sie gekostet, ein Jahr wurde an ihr gebaut, 1215 Quadratmeter misst die Spielfläche: Die neue Sporthalle in der Weststadt ist fertig. In der kommenden Woche soll das Gebäude in der Friesenstraße übergeben werden. Nach den Sommerferien können Schulen und Vereine die Halle in Betrieb nehmen. Halle entstand an ehemaligem Berufs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite