Schwerin : Nahverkehr fährt nach Ferienfahrplan

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 19. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Knotenpunkt Marienplatz: Mit den lockerungen im öffentlichen Leben werden auch wieder deutlich mehr Fahrgäste den Schweriner Nahverkehr nutzen.
Knotenpunkt Marienplatz: Mit den lockerungen im öffentlichen Leben werden auch wieder deutlich mehr Fahrgäste den Schweriner Nahverkehr nutzen.

Wieder mehr Busse und Bahnen unterwegs: Mund- und Nasenschutz empfohlen, ab 27. April Pflicht

Auch der Schweriner Nahverkehr reagiert auf die schrittweise Lockerung der Corona-Maßnahmen, die von kommender Woche an im Land geplant ist. „Damit wir dem zu erwartenden Fahrgastzuwachs gerecht werden, wird der Sonderfahrplan aufgehoben und der Fahrplan wie in den Ferien aktiviert“, erklärt Wolfgang Block, beim Nahverkehr für die Öffentlichkeitsarbeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite