Schwerin : Nach jahrzehntelanger Verbundenheit der Abschied von der Sternwarte

von 16. August 2021, 19:59 Uhr

svz+ Logo
Fasziniert von der Himmelsbeobachtung: Bernd Schmidt.
Fasziniert von der Himmelsbeobachtung: Bernd Schmidt.

Seit fast 60 Jahren ist Bernd Schmidt der Schweriner Sternwarte verbunden. Am Dienstag hält er seine Abschiedsvorlesung.

Schwerin | Als „Sprachrohr der Astronomie“ sieht sich Bernd Schmidt und so hat er auch seine Vorlesung genannt. Zum letzten Mal wird der Schweriner am Dienstag einen Vortrag in der Sternwarte halten – vor einem ausgewähltem Kreis. 17 Jahre hat der pensionierte Lehrer als Dozent in der Einrichtung in der Weinbergstraße gearbeitet. Doch verbunden ist er ihr schon ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite