Musik- und Kunstschule in Schwerin : Ataraxia erhöht die Gebühren

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 21. Juni 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Spielen Klavier vierhändig, sind aber auch solistisch erfolgreich: Yuning und Yuxuan Bai (r.). So gewann Yuning gerade beim Bundesfinale von „Jugend musiziert“ einen 2. Preis.
Spielen Klavier vierhändig, sind aber auch solistisch erfolgreich: Yuning und Yuxuan Bai (r.). So gewann Yuning gerade beim Bundesfinale von „Jugend musiziert“ einen 2. Preis.

Die Musik- und Kunstschule ist chronisch unterfinanziert.

Schlechte Nachrichten für die Eltern von 1700 Musik- und Kunstschülern aus Schwerin und Umgebung: Auf Beschluss des Vorstands des Trägervereins der Musik- und Kunstschule Ataraxia werden die Teilnehmerbeiträge für den Unterricht ab dem 1. September erhöht. Eine Stunde wöchentlicher Einzelunterricht für Schweriner Kinder kostet künftig pro Monat 105 E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite