Schwerin : Munition und Waffen aus dem Burgsee gefischt

von 05. Februar 2021, 17:56 Uhr

svz+ Logo
Der Magnet machte sich auf die Suche nach Kampfmitteln. Im Burgsee ist er auch fündig geworden.
Der Magnet machte sich auf die Suche nach Kampfmitteln. Im Burgsee ist er auch fündig geworden.

Pistolen, ein Bajonett und eine Panzergranate – das alles wurde auf dem Grund des Burgsees gefunden.

Schwerin | Die ersten Ergebnisse liegen vor: Gut eine Woche trieb ein Ponton Mitte Januar auf dem Schweriner Burgsee und suchte nach Kampfmitteln. Der Munitionsbergungsdienst meldet nun gleich mehrere interessante Funde. Interessante Funde So fischte der Magnet Infanteriemunition, zwei Pistolen, ein Bajonett und sogar eine Panzergranate aus dem Wasser. Rob...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite