Hilfe für Vereine : Montag endet Bewerbungsfrist für Aktion 10.000 für Zehn

von 28. Mai 2021, 18:35 Uhr

svz+ Logo
Der Jugendtreff Jumpers mit Lisa Wolf und Adelina Klingsieck (r.) will eine Ferienfreizeit für sozial benachteiligte Kinder organisieren. Dafür wünscht er sich 700 Euro als Unterstützung.
Der Jugendtreff Jumpers mit Lisa Wolf und Adelina Klingsieck (r.) will eine Ferienfreizeit für sozial benachteiligte Kinder organisieren. Dafür wünscht er sich 700 Euro als Unterstützung.

Die Helios-Kliniken und SVZ unterstützen Vereine in Not: Eine Bewerbung ist bis zum 31. Mai möglich.

Schwerin | Die Zeit drängt: Vereine, gemeinnützige Projekte und Initiativen können noch auf finanzielle Hilfe hoffen, wenn sie bis Montag, 31. Mai, ihre Bewerbung ins Rennen schicken. Insgesamt 10.000 Euro stellen die Schweriner Helios-Kliniken in der Gemeinschaftsaktion mit der SVZ dafür zur Verfügung. Klinik-Geschäftsführer Daniel Dellmann erklärt: „Aus meiner...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite