Schwerin-Stern Buchholz : Mitarbeiter in Asylbewerber-Erstaufnahme mit Covid-19 infiziert

von 31. März 2020, 17:46 Uhr

svz+ Logo
Die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in einer ehemaligen Kaserne im Schweriner Stadtteil Stern-Buchholz

Die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in einer ehemaligen Kaserne im Schweriner Stadtteil Stern-Buchholz

Zudem seien nach Angaben der Stadt mehrere Flüchtlinge betroffen.

Fünf Mitarbeiter der Asylbewerber-Erstaufnahme in Schwerin-Stern Buchholz haben sich mit Covid-19 angesteckt. Zwei seien am Wochenende positiv getestet worden, drei weitere am Dienstag, teilte das Innenministerium mit. Nach Angaben der Stadtverwaltung Schwerin sind zudem 20 Flüchtlinge betroffen. Bis Dienstag vergangener Woche waren es bereits 19 gewes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite