Feuerwehr Schwerin : Mieter verlässt Wohnung trotz schrillendem Rauchmelder

von 26. Juni 2021, 20:20 Uhr

svz+ Logo
Anwohner der Galileo-Galilei-Straße alarmierten die Feuerwehr, nachdem sie den Rauchmelder hörten und Rauch in der Wohnung ausmachten.
Anwohner der Galileo-Galilei-Straße alarmierten die Feuerwehr, nachdem sie den Rauchmelder hörten und Rauch in der Wohnung ausmachten.

Die Feuerwehr musste sich gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung verschaffen, in der sie einen hilflosen Bewohner vermuteten.

Schwerin | Zu einem ungewöhnlichen Einsatz rückte am Sonnabend ein Löschzug der Schweriner Berufsfeuerwehr aus. Bewohner der Galileo-Galilei-Straße hatten die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie in einer Wohnung einen Rauchmelder hörten und Qualm ausmachten. Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei eilten anschließend zum Einsatzort. Es wurde ein hilfloser Bewohner ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite