Nach Schüssen im Mueßer Holz : Mehr Polizei-Präsenz im Schweriner Problem-Stadtteil

von 09. August 2021, 08:59 Uhr

svz+ Logo
_202108091255_full.jpeg

Schlägerei, Schüsse, Angriff auf einen Imbiss: Mehrmals mussten Uniformierte am Sonntagabend im Mueßer Holz eingreifen, jetzt zieht die Polizei Konsequenzen

Schwerin | Eine dunkelblaue Uniform, in weißen Lettern prangt groß das Wort „Polizei“ auf dem Rücken. Kontakt- und Streifenbeamte sind immer wieder im Stadtteil Mueßer Holz unterwegs – und das schon häufiger als in den anderen Stadtteilen. Doch offenbar noch nicht oft genug. Die jüngsten Schlägereien und Schüsse haben nun weitreichende Konsequenzen: Die Polizei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite