Die ersten Kunden hat er schon : Martin Radtke wird den künftigen Edeka-Markt in Crivitz leiten

von 11. Juni 2021, 15:48 Uhr

svz+ Logo
Plant mit 30 Jahren einen Edeka-Markt in Crivitz: Martin Radtke ist von Rügen nach Crivitz gezogen, um in der Kleinstadt einen Supermarkt zu eröffen.
Plant mit 30 Jahren einen Edeka-Markt in Crivitz: Martin Radtke ist von Rügen nach Crivitz gezogen, um in der Kleinstadt einen Supermarkt zu eröffen.

Seit er 14 Jahre alt ist, arbeitet der heute 30-Jährige an dem Ziel, einen eigenen Supermarkt zu betreiben. In Crivitz wird er in den nächsten Monaten den Edeka-Markt eröffnen, nachdem dort der Rewe-Standort geschlossen wurde.

Crivitz | Immer wieder kommen Crivitzer durch die Schiebetüren des früheren Rewe-Marktes. Dann stehen sie plötzlich in einer riesigen Halle. Kein einziges Lebensmittelregal, kein Obstkorb, keine Paletten mit Wasserflaschen. Nichts. Zumindest treffen sie an dem Freitag Martin Radtke, den künftigen Marktbetreiber. „Ich wollte nur mal gucken kommen. Wir haben gehö...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite