Bauen in Schwerin : Magdeburger Projektentwickler planen „Quartier am Zoo“

von 24. November 2021, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Am Beginn der Pilaer Straße gibt es zurzeit vor allem Parkplätze – für Bewohner der Neu Zippendorfer Seeterrassen und für Discounter-Kunden. Ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt möchte umliegende Flächen jetzt mit Wohnhäusern bebauen.
Am Beginn der Pilaer Straße gibt es zurzeit vor allem Parkplätze – für Bewohner der Neu Zippendorfer Seeterrassen und für Discounter-Kunden. Ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt möchte umliegende Flächen jetzt mit Wohnhäusern bebauen.

10.000 Quadratmeter großes Grundstück an der Pilaer Straße wurde verkauft. Wo in den neunziger Jahren Plattenbauten abgerissen wurden, sollen jetzt neue Wohnhäuser mit Gewerbeeinheiten gebaut werden.

Schwerin | Ein neues Wohngebiet mit dem schönen Namen „Quartier am Zoo“ plant das Projektentwicklungsunternehmen „AOC“ aus Magdeburg jetzt für Schwerin. Gebaut werden soll unmittelbar gegenüber der Neu Zippendorfer Seeterrassen der SWG in der Pilaer Straße – dort, wo heute ein Aldi-Markt, eine DHL-Packstation, ein riesiger Parkplatz und auch eine Menge Grün und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite