Aktion „10 000 für zehn“ : Letzte Chance für Vereine auf finanzielle Unterstützung

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 28. August 2020, 12:15 Uhr

svz+ Logo
Die Kneipp-Kita Sonnenschein aus Lübesse  hat ihre Bewerbung mit Fotos und Bildern bereichert.  Repro: Schüttpelz
Die Kneipp-Kita Sonnenschein aus Lübesse hat ihre Bewerbung mit Fotos und Bildern bereichert.

Die Bewerbungsfrist für die Aktion „10 000 für zehn“ endet am Montag, den 31. August.

Vereine, Initiativen und gemeinnützige Projekte aus Schwerin und dem Umland, die finanzielle Unterstützung aus dem Fonds der Gemeinschaftsaktion „10 000 für zehn“ von SVZ und Schweriner Helios-Kliniken haben wollen, müssen sich beeilen: Am Montag, 31. August, endet die Bewerbungsfrist. Ursprünglich sollten alle Anträge schon bis Ende Mai eingereicht we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite