Bildung in Schwerin : Kinder entdecken mit Lese-Paten neue Bücher

von 05. Juli 2021, 14:20 Uhr

svz+ Logo
Lesen mit Spaßfaktor: In der Kinderbibliothek liest zuerst Alexander Kieslich Lena vor, dann tauschen die beiden die Rollen und die Siebenjährige liest fließend weiter.
Lesen mit Spaßfaktor: In der Kinderbibliothek liest zuerst Alexander Kieslich Lena vor, dann tauschen die beiden die Rollen und die Siebenjährige liest fließend weiter.

Leselernhelfer unterstützen Schüler und üben jede Woche mit ihrem Patenkind. Weitere Mentoren werden gesucht.

Schwerin | Lena liest gern. Und die Siebenjährige liest auch erstaunlich gut. Fließend kann sie unbekannte Texte aus dem Buch „Lesemaus – das große Buch zum Lesenlernen“ vortragen. Bei einem Besuch in der Kinderbibliothek gemeinsam mit ihrem Vater hat sich Lena neuen Lesestoff geholt und freut sich nun schon darauf, nach den Sommerferien in die 2. Klasse zu star...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite