Lankow : UB-Fraktion will Lösung für defekte Polleranlage

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
01. August 2019, 05:00 Uhr

Die Fraktion der Unabhängigen Bürger in der Stadtvertretung (UB) fordert seit langem eine neue Polleranlage zwischen der Greifswalder Straße und der Straße Am Immensoll. Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) kündigte daraufhin für dieses Frühjahr eine neue Anlage an, die aber noch immer nicht in Betrieb sei. „Die Mühlen der Verwaltung scheinen sehr langsam zu mahlen. Es ist verwunderlich, wie hier seitens des Oberbürgermeisters agiert wird. Vor sieben Monaten wird unserer Fraktion mitgeteilt, dass bereits eine Lösung für eine neue Polleranlage gefunden wurde und die Finanzierung stehen würde. Mittlerweile haben wir schon Sommer, aber bis dato ist nichts Sichtbares passiert“, so UB-Stadtvertreter Manfred Strauß. Fakt sei, dass diese Wegeverbindung zwar ausschließlich dem öffentlichen Personennahverkehr dient, dennoch aber die Durchfahrt seit Ende letzten Jahres von Autofahrern rechtswidrig genutzt werde. „Dieser Missstand ist nicht länger hinnehmbar und darf auch nicht von der Verwaltungsspitze geduldet werden“, so Strauß.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen