Corona in Schwerin : Langer Kampf um die zweite Impf-Dosis

von 19. März 2021, 13:06 Uhr

svz+ Logo
Hat endlich zwei Stempel in ihrem Impfpass: Margret Schiller musste für ihre Impfung kämpfen.
Hat endlich zwei Stempel in ihrem Impfpass: Margret Schiller musste für ihre Impfung kämpfen.

Vor ihrer zweiten Impfung wurde sie nach Hause geschickt: Dann stellte sich Pflegerin Margret Schiller ohne Termin vor das Impfzentrum.

Schwerin | Margret Schiller hat das gemacht, was aktuell so aussichtslos sein dürfte, wie sechs Richtige im Lotto – oder zumindest vier Richtige. Die 59-Jährige ging in der vergangenen Woche ohne Termin zum Schweriner Impfzentrum, bestand auf ihren zweiten Pieks – und bekam ihn. Wie sie das geschafft hat? Um es gleich vorweg zu sagen: Ohne Termin zum Impfzentrum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite