Landwirte legen los : Erste Zwiebeln und Kartoffeln sind im Boden

von 08. April 2021, 12:48 Uhr

svz+ Logo
Allein auf die Technik vertrauen, das kann Ronny Böther auch beim Kartoffelpflanzen nicht. Ab und zu prüft er die Einstellungen an der Maschine.
Allein auf die Technik vertrauen, das kann Ronny Böther auch beim Kartoffelpflanzen nicht. Ab und zu prüft er die Einstellungen an der Maschine.

Arbeiten auf großen Feldern erfolgen im Schritttempo.

Sülte | Wie eine Schnecke schiebt sich der Traktor mit seinem roten Anbau über die Ackerflächen bei Sülte. Schritttempo ist angesagt. Denn in der großen Trommel liegen tausende Kartoffelknollen, die es in den Boden zu bringen gilt. Stück für Stück. Unversehrt. Denn kleine Keimansätze lugen bereits hervor und sind ein erster Schritt für einen guten Ertrag im S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite