Wegen Corona : Kurzarbeit in Westmecklenburg nimmt zu

von 01. Dezember 2020, 15:16 Uhr

svz+ Logo
Die Schweriner Arbeitsagentur am Margaretenhof: 16 497 Erwerbslose waren im November bei der Agentur gemeldet.
Die Schweriner Arbeitsagentur am Margaretenhof: 16 497 Erwerbslose waren im November bei der Agentur gemeldet.

Mit dem neuen Lockdown haben auch in Westmecklenburg wieder mehr Betriebe Kurzarbeit angezeigt.

Schwerin | Mit dem neuen Lockdown haben auch in Westmecklenburg wieder mehr Betriebe Kurzarbeit angezeigt. Im November hätten 411 Betriebe signalisiert, für 3572 Mitarbeiter von dem Instrument Gebrauch machen zu wollen, sagte gestern der Leiter der Schweriner Arbeitsagentur, Guntram Sydow, bei der Vorstellung der neuen Erwerbslosen-Zahlen. Seit Beginn der Corona...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite