Einkaufen in Schwerin : Kunden bummeln wieder durch die Geschäfte

von 08. März 2021, 16:47 Uhr

svz+ Logo
Nicht nur bei Kressmann in der Marienplatz-Galerie können die Kunden wieder durch die Regale stöbern. Kunden müssen sich jedoch vorher telefonisch anmelden.
Nicht nur bei Kressmann in der Marienplatz-Galerie können die Kunden wieder durch die Regale stöbern. Kunden müssen sich jedoch vorher telefonisch anmelden.

Die Corona-Lockerungen lassen die Einzelhändler hoffen. Das „Call-and-Meet“ ist für sie aber keine Dauerlösung.

Schwerin | Nicht nur das wieder besser werdende Wetter haucht der Schweriner Innenstadt wieder mehr Leben ein. Auch die seit Montag geltenden Lockerungen im Einzelhandel lassen wieder mehr Kunden durch die Einkaufsstraßen der Landeshauptstadt ziehen. Mit vorheriger telefonischer Anmeldung dürfen die Geschäfte nämlich erstmals in diesem Jahr wieder Kunden in ihre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite