Schweriner Impfzentrum : Künftig gibt es Impftermine noch am selben Tag

von 18. Juni 2021, 09:47 Uhr

svz+ Logo
Übriggebliebene Impfdosen sollen in Schwerin künftig noch am selben Tag vergeben werden.
Übriggebliebene Impfdosen sollen in Schwerin künftig noch am selben Tag vergeben werden.

Impfdosen, die am Ende des Tages übrig bleiben, sollen per SMS vermittelt werden. Wer sich für die Spontanimpfung registrieren lassen kann.

Schwerin | Wer in Schwerin auf einen spontanen Impftermin hofft, sollte das Haus künftig nicht mehr ohne Personalausweis und Impfpass verlassen. Denn über ein neues Angebot des Schweriner Impfzentrums können Impftermine noch am selben Tag vergeben werden. Nach der Benachrichtigung müssen Schweriner jedoch innerhalb der nächsten Stunde am Impfzentrum erscheinen. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite