Schwerin : Kritik an den neuen Lockerungen in den Kitas

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 08. Juni 2020, 18:50 Uhr

svz+ Logo
Joachim Mangler
/Archiv

Chefin der Schweriner Kita gGmbH sieht neue Hinweise des Landes zur Lockerung der Kinderbetreuung kritisch

Die neuen Lockerungen in den Kitas und Krippen, die Sozialministerin Stefanie Drese am Freitagnachmittag bekanntgemacht hat, stoßen bei der Geschäftsführung der städtischen Kita gGmbH auf wenig Gegenliebe. Keine längeren Öffnungszeiten „Dadurch werden bei einigen Eltern Erwartungen geweckt, die wir personell einfach nicht erfüllen können“, sagt Untern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite