Schwerin : Kreativ werden mit Mimi Jantzen und Sarah Rettkowski

von 28. Oktober 2021, 15:02 Uhr

svz+ Logo
Glücklich im eigenen Laden: Mimi Jantzen (l.) und Sarah Rettkowski haben in der Buschstraße 11 das Atelier „Kre.a.tiv“ eröffnet.
Glücklich im eigenen Laden: Mimi Jantzen (l.) und Sarah Rettkowski haben in der Buschstraße 11 das Atelier „Kre.a.tiv“ eröffnet.

Eine Tierarzthelferin und eine Marketing-Managerin gestalten in ihrer Freizeit Deko-Gegenstände aus Treibholz oder Trockenblumen und sind damit auf Instagram aktiv. Jetzt eröffnen sie ihren eigenen Laden.

Schwerin | Es sind 22 Quadratmeter mit einem großen und einem kleinen Fenster, einer Kochnische und einem WC. 22 Quadratmeter mit freundlichen, bunten Wänden, ein paar Regalen und einem langen Tisch. 22 Quadratmeter mit wahr gewordenen Träumen: selbstständig sein, einen eigenen Laden haben und einer Beschäftigung nachgehen, die man liebt. Mimi Jantzen und Sarah ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite