Schwerin : Konzerte und Diskussionen in der Laubhütte

von 21. September 2021, 10:23 Uhr

svz+ Logo
Das Schweriner Laubhüttenfest kann beginnen: Schirmherrin und Landtagspräsidentin Birgit Hesse besuchte am Montag schon die Sukka im Burggarten. Landesrabbiner Yuriy Kadnykov hat das Fest organisiert.
Das Schweriner Laubhüttenfest kann beginnen: Schirmherrin und Landtagspräsidentin Birgit Hesse besuchte am Montag schon die Sukka im Burggarten. Landesrabbiner Yuriy Kadnykov hat das Fest organisiert.

Die Jüdische Gemeinde Schwerin beteiligt sich an der bundesweiten Veranstaltung Sukkot XXL. Der Landtag unterstützt das Fest, das zum größten Teil im Burggarten des Schlosses stattfindet.

Schwerin | Die Jüdische Gemeinde Schwerin beteiligt sich an der bundesweiten Veranstaltung „Sukkot XXL“, dem größten Laubhüttenfest der Welt. Im Burggarten des Schweriner Schlosses wurde dazu am Montag eine jüdische Laubhütte, die Sukka, aufgebaut. Eine Woche lang werden hier Konzerte, Diskussionen und Gespräche stattfinden. Der Landtag MV unterstützt das Fest, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite