Impfteam im Schweriner Konservatorium : Nach der Impfung darf das Glücksrad gedreht werden

von 17. August 2021, 18:56 Uhr

svz+ Logo
Unterstützt die Aktion: Sophia Maeno hofft, dass sich viele Besucher am Sonnabend impfen lassen.
Unterstützt die Aktion: Sophia Maeno hofft, dass sich viele Besucher am Sonnabend impfen lassen.

Am Tag der offenen Tür am Sonnabend gibt es für die Gäste nicht nur Musik und Aktionen, sondern auch Impfungen gegen Corona und Überraschungen.

Schwerin | Noch vor wenigen Wochen sorgte eine Impf-Bratwurst-Aktion im thüringischen Sonneberg für Schlagzeilen. Am Wochenende sollen nun auch in Schwerin Besucher belohnt werden, die sich am Sonnabend, 21. August, beim Tag der offenen Tür des Konservatoriums impfen lassen. Doch statt einer Bratwurst haben sich die Organisatoren etwas anderes einfallen lassen. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite