Klimawette : Umweltaktivist fordert Schweriner heraus

von 20. September 2021, 16:32 Uhr

svz+ Logo
Klimawette: Die Schweriner Fahrradaktivisten Madlen Kröner und Roberto Koschmidder (r.) begrüßen den Umweltaktivisten Dr. Michael Bilharz auf dem Markt
Klimawette: Die Schweriner Fahrradaktivisten Madlen Kröner und Roberto Koschmidder (r.) begrüßen den Umweltaktivisten Dr. Michael Bilharz auf dem Markt

Umweltaktivist Dr. Michael Bilharz macht mit seinem Lastenfahrrad auf dem Markt Station und will die Bürger anregen, umweltbewusster zu leben

Schwerin | Schaffen es die Schweriner, bis Ende November 1.434 Tonnen CO2 einzusparen? Diese Frage will Umweltaktivist Dr. Michael Bilharz den Bürgern der Landeshauptstadt als Klimawette stellen. Mit seiner gleichnamigen Aktion machte er am Sonntagabend auf dem Markt Station. Bilharz vom Verein „3 fürs Klima“ ist für seine Klimawetten mit einem Lastenrad bereits...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite