Pinnow : Kinder bekommen ein eigenes Café

von 11. Februar 2021, 09:47 Uhr

svz+ Logo
Dort, wo jetzt noch Schnee liegt, soll möglichst noch in diesem Jahr der Anbau für die Essensausgabe im Kindergarten 'Petermännchen' in Pinnow entstehen - mit bodentiefen Fenstern für viel Licht.
Dort, wo jetzt noch Schnee liegt, soll möglichst noch in diesem Jahr der Anbau für die Essensausgabe im Kindergarten "Petermännchen" in Pinnow entstehen - mit bodentiefen Fenstern für viel Licht.

Gemeinde Pinnow investiert etwa 110 000 Euro in einen Anbau für die Essensausgabe

Pinnow | 115 Kinder werden – zu normalen Zeiten ohne Corona – im Kindergarten „Petermännchen“ in Pinnow betreut. Und die Nachfrage ist groß, die Warteliste lang. Hier können sie spielen und toben. Und drei Mal eine Mahlzeit zu sich nehmen – Frühstück, Mittag und Vesper. Dafür wird viel Platz gebraucht, der bisher nicht vorhanden ist. Das soll sich jetzt ändern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite