Schwerin : Kinder im brütend heißen Auto gelassen

von 03. Juni 2020, 12:05 Uhr

svz+ Logo
Patrick Seeger_2.JPG

Eine Frau hatte am Einkaufsmarkt im Mueßer Holz bemerkt, dass zwei Kinder in einem brütend heißen Auto sitzen gelassen wurden.

Da kann sich ein Elternpaar aus dem Mueßer Holz wohl auf Besuch von der Polizei freuen. Denn ihnen blüht jetzt nicht nur eine Vernehmung durch die Beamten, sondern auch eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Fürsorge- und Aufsichtspflicht. Was war passiert? Am Dienstag gegen 14 Uhr bekamen die Polizeibeamten einen Anruf einer Zeugin. Die Frau hatte am ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite