Schwerin : Kind in Gefahr, weil Kuscheltier abstürzt

von 06. August 2020, 11:26 Uhr

svz+ Logo
/Illustration

/Illustration

Aufmerksame Passanten konnten Schlimmeres verhindern.

Ein achtjähriger Junge hat am Donnerstagmorgen in der Schweriner Friedrichstraße für Aufsehen gesorgt. Im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses hatten Passanten den Jungen beobachtet, wie er am offenen Fenster spielte. Dabei war ihm auch sein Kuscheltier in die Tiefe gestürzt. Weil die Passanten an der Klingel des Hauses niemanden erreichen konnten, rie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite