Besonderheiten im Corona-Wahljahr : Kein Wahlbüro in Friedrichsthal – Briefwahlraum startet später

von 21. August 2021, 19:07 Uhr

svz+ Logo
Ab Montag werden in Schwerin die amtlichen Wahlbenachrichtigungen verteilt.
Ab Montag werden in Schwerin die amtlichen Wahlbenachrichtigungen verteilt.

80.000 Stimmzettel für die Landtagswahl gehen in Druck: Die Schweriner Wahlbehörde startet die letzten Vorbereitungen für den 26. September.

Schwerin | Ab Montag ziehen die ersten Schweriner ihre Wahlbenachrichtigungen aus den Briefkästen. Damit gehen die Vorbereitungen der Wahlbehörde für die Bundes- und Landtagswahl am 26. September in die entscheidende Phase. „Wir sind auf einem guten Weg. Bei diesen Wahlen gibt es aber einige Herausforderungen“, sagt Steffen Liebknecht, stellvertretender Leiter d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite