Schweriner Geschichtskalender : Woher kommt der Name Jungfernstieg?

von 11. Januar 2022, 10:22 Uhr

svz+ Logo
Der Kalender zeigt und beschreibt Schwerin auf alten und neuen Ansichten.
Der Kalender zeigt und beschreibt Schwerin auf alten und neuen Ansichten.

Viele markante Gebäude in der Stadt haben eine wechselvolle Geschichte. Ein neuer Kalender stellt zwölf davon vor.

Schwerin | Gaststätten wie die Seewarte, der Lindengarten oder das Friedrichsthaler Restaurant haben in mehr als 100 Jahren Geschichte verschiedene Betreiber gehabt, blieben aber immer Gasthäuser. Andere Gebäude, wie das Neustädtische Palais in der Schelfstadt, hatten einst ganz andere Funktionen. Und wieder andere, wie die alte Schauburg, sind gerade dabei, zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite