Polizei sucht Zeugen : Jungen werfen in Schwerin Steine auf Autos

von 19. Juli 2021, 16:30 Uhr

svz+ Logo
Zwei Kinder hatten am vergangenen Freitag Steine von der Brücke zum Zippendorfer Strand auf Fahrzeuge geworfen.
Zwei Kinder hatten am vergangenen Freitag Steine von der Brücke zum Zippendorfer Strand auf Fahrzeuge geworfen.

Zuvor bauten die beiden polizeibekannten Kinder spezielle Wurfgeschosse, mit denen sie auf vorbeifahrende Autos zielten.

Schwerin | Es ist eine Horrorvorstellung für viele Autofahrer: Steine, die von Brücken auf Fahrzeuge geworfen werden. In Schwerin sucht die Polizei aktuell nach Zeugen, die am vergangenen Freitag zwei Kinder gesehen haben, die eine solche Tat begangen haben sollen. Die beiden Kinder, zwei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren, sind der Polizei bereits durch weite...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite