Gesundheitsminister in Schwerin : Jens Spahn stellt sich Fragen von Pflegekräften

von 27. August 2021, 18:21 Uhr

svz+ Logo
Gesundheitsminister Jens Spahn stellte sich im Schweriner Augustenstift den Fragen von Bewohnern, Angehörigen und Pflegekräften.
Gesundheitsminister Jens Spahn stellte sich im Schweriner Augustenstift den Fragen von Bewohnern, Angehörigen und Pflegekräften.

Im Augustenstift trafen Angehörige, Mitarbeiter und Bewohner von Pflegeeinrichtungen auf den Gesundheitsminister. Sie machten auf Missstände in Schwerin aufmerksam.

Schwerin | Mit persönlichen Schicksalen von pflegebedürftigen Schwerinern wurde Jens Spahn (CDU) am Freitagnachmittag im Augustenstift konfrontiert. Bei seinem Besuch in der Pflegeeinrichtung sprachen Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter der Pflege aus der Landeshauptstadt mit dem Bundesgesundheitsminister. Großes Thema war dabei die Finanzierung der Pflege. Wäh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite