Schwerin : Jens Kulbatzki organisiert Spenden

von 26. Januar 2021, 15:31 Uhr

svz+ Logo
Spendenübergabe: Jens Kulbatzki (3.v.l.) mit Marcus Wergin, Rona Zerrahn-Bohn und Jenö Geisendorf von der Petrusgemeinde sowie Matthias Glüer und Eleni Evangelidou vom Bauspielplatz
Spendenübergabe: Jens Kulbatzki (3.v.l.) mit Marcus Wergin, Rona Zerrahn-Bohn und Jenö Geisendorf von der Petrusgemeinde sowie Matthias Glüer und Eleni Evangelidou vom Bauspielplatz

Kulturmanger Jens Kulbatzki hat mit seiner Charity-Initiative 60.000 Euro für gemeinnützige Projekte zusammengetragen.

Schwerin | Kulturmanger Jens Kulbatzki hat in Erinnerung an seine zehnjährige Veranstalterzeit im Club Thalia eine Charity-Initiative ins Leben gerufen. Seit 2014 sammelt er alljährlich Geld für gemeinnützige Projekte. Unter dem Motto „Jens lädt ein – Spende 2020“ hat er mit Unterstützung seiner zahlreichen Partner 60.000 Euro zusammengetragen. Unterstützt werde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite