Schwerin : Schnelle Jetskis für die Wasser-Polizei

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 10. September 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Durch die Jetskis ist die Wasserschutzpolizei besser einsatzfähig.

Durch die Jetskis ist die Wasserschutzpolizei besser einsatzfähig.

Innenminister Lorenz Caffier tauft neue Wassermotorräder

Mit bis zu 120 Stundenkilometern rasen Conrad Fritz und Ulrike Garbe über den Schweriner See. Sie sitzen auf zwei Wassermotorrädern, die Innenminister Lorenz Caffier zusammen mit Wasserschutzpolizei-Chefin Anja Hamann zuvor getauft hat. „Die Wasserschutzpolizei hat jetzt bessere Einsatzmöglichkeiten“, sagt der Minister. Hamann weist darauf hin, dass di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite