Aufruf zur Impfung : In Schwerin laufen Impfungen mit AstraZeneca wieder an

von 23. Februar 2021, 19:17 Uhr

svz+ Logo
Abstrich für einen Corona-Test

Stadt vergibt diese Woche noch 300 Termine im Impfzentrum. In Schwerin wurden zwölf neue Corona-Fälle gemeldet.

Schwerin | Im Impfzentrums in der Sport- und Kongresshalle können wegen der Anlieferung zusätzlichen Impfstoffs der Firma AstraZeneca in dieser Woche weitere Impftermine vergeben werden. Da der Impfstoff nur für Unter-65-Jährige freigegeben ist, ruft die Stadt Personen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren zur Impfung auf, die beruflich bedingt regelmäßig in Alten-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite