Schwerinerin bei der Rallye Dresden-Dakar-Banjul : Im Studentenauto durch die Wüste

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 22. Oktober 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Der treue Begleiter aus Studienzeiten soll künftig in Afrika fahren: Claudia Koch zeigt ihr Auto und Schwerin auf ihrer Instagram-Seite „team_megamuzzidoch“.
Der treue Begleiter aus Studienzeiten soll künftig in Afrika fahren: Claudia Koch zeigt ihr Auto und Schwerin auf ihrer Instagram-Seite „team_megamuzzidoch“.

7500 Kilometer für den guten Zweck: Claudia Koch bei der Rallye Dresden-Dakar-Banjul

40 Grad am Tag, Minus 10 Grad in der Nacht. Schlafen im Zelt oder im Auto. Wilde Tiere und staubige Wüstenpisten, in denen Autos einfach versinken. Wenn Claudia Koch von ihrem bevorstehenden Abenteuer erzählt, dann ist es vor allem die Fahrt durch die westafrikanische Wüste, die ihre Augen funkeln lässt. Das Abenteuer, auf das sich die 29-jährige Schwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite