Unglück in Schwerin : Identität von Totem nach Laubenbrand in Lewenberg geklärt

von 04. Februar 2021, 08:27 Uhr

svz+ Logo
Das Gerippe der Gartenlaube.
Das Gerippe der Gartenlaube.

Es handelt sich um den 39 Jahre alten Besitzer der Laube. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Schwerin | Knapp zwei Monate nach einem tödlichen Gartenhausbrand in Schwerin hat die Polizei die Identität des Opfers geklärt. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, handelt es sich um den 39 Jahre alten Besitzer der Laube. Das hätten rechtsmedizinische Untersuchungen ergeben. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung seien bei der Untersuchung der Brandursache n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite