Hospizverein Schwerin : Infoabend zur Selbsthilfe für trauernde Eltern

von 20. Oktober 2021, 07:47 Uhr

svz+ Logo
In der Gruppe Gleichgesinnter sollen Eltern Kraft schöpfen.
In der Gruppe Gleichgesinnter sollen Eltern Kraft schöpfen.

In der Selbsthilfegruppe können trauernde Eltern Gefühle, Schmerz und die Erinnerungen an die verstorbenen Kinder austauschen.

Schwerin | Wie Kerstin Markert, die Koordinatorin des Hospizvereins Schwerin, mitteilt, wird am Donnerstag, 4. November, um 17 Uhr im Schweriner Anna-Hospital ein Infoabend zur Gründung der Selbsthilfegruppe „Trauernde Eltern“ abgehalten. Erfahrungen können ausgetauscht werden In der Selbsthilfegruppe finden trauernde Eltern, deren Kind verstorben ist, ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite