Schwerin : Homeoffice macht die Stadt attraktiver

von 31. März 2021, 16:03 Uhr

svz+ Logo
Die Preise für Eigentumswohnungen steigen auch während der Coronakrise.
Die Preise für Eigentumswohnungen steigen auch während der Coronakrise.

Die Preise für Neu- und Gebrauchtwohnungen sind in den letzten zwei Jahren stark gestiegen.

Schwerin | Die Immobilienpreise in der Landeshauptstadt kennen seit Jahren nur eine Richtung – sie steigen. Auch die Coronakrise hat der Nachfrage keinen Abbruch getan. Im Gegenteil: Laut einer Studie der PSD-Bank seien die Preise in Schwerin und der Region in den vergangenen zwei Jahren „explodiert“. „In Schwerin gab es trotz Corona eine regelrechte Preisexplos...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite