Helios Kliniken Schwerin : Nach Prügelei in Notaufnahme: Sex-Protz wieder auf freiem Fuß

svz+ Logo
23-47341235.JPG

Die Randalierer, die die Schweriner Notaufnahme vorübergehend lahmgelegt und einen Wachmann verletzt haben, sind wieder auf freiem Fuß.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
12. Dezember 2019, 09:08 Uhr

Drei Georgier hatten in der Nacht zu Mittwoch in der Schweriner Notaufnahme randaliert und für Schlagzeilen gesorgt. Einer der Männer hatte behauptet, dass ihm wegen des häufig praktizierten Sex in Deutsc...

eDir rGeriego thtena in rde hcNta uz oithcwtM ni der rwnhSierec uahntamfNeo ternaalidr nud üfr ezinlSalehgc .toggser eEnir red Mäenrn tahte t,aeupthbe sads imh wgene sed äguifh earktzpineitr eSx in ctnDhdelasu inse chGsseeeclhiltt resh ehw gntea eäht.t nI erd üecnAhulrlgutesnsez bag rde toSze-rPx adnn hjcdeo eekni ewiteren tüe.fAnusk ahc„N dre neeungmrVh mi nKrnaeuakhs nlwteol ide neRearldari ictnhs hrme n.easg Dre nMna imt rde nbeeoroklmitprgaD fdeurt ncho in red tNcha kuürcz ni dei tuainnerhfscurgimeantEh anhc tSnre “hczlBoh,u so Pcrioezeeplirsh fneefSt loSa.w

rE athet nur eeinn ekorwttmeloAalh onv 02, limlPore. Die nedebi daeernn äTetr rwnae tldiuhec nbrteeeurk.n So isew der ji3eg-hr1ä zoSte-Pxr  ,61 ollrePmi auf nud edi auFr (8)5 ttaeh sargo ,81 lmreiolP tiuns. Bis muz amthiwtthtMcgcaino tdufner bdiee ihenr Rschua aecafunl,hss ehe ise hsic afu dne uFwgße üzukcr ni ide ncirfnngeuaAmitehhu ctenahm. nI edr chNta ruvoz httena esi ni red tehafNnmuao üfr cirlchehi aenSftrtta tge.grso

eleerenti:sW hmezcSnre negwe zeiuvl eSx in une:aldhtDsc Grgieero elgrüpn in matnhoaeNuf lso

rdruehcnifu,asesHb cgilheärhfe plterenKgvöerurz nud gh.hbescdnäaugSci Als teroW ctinh mreh rttiwünh,erefe prgeeütnl eis fau ide iicersgetsnheelnalSetht ni den ikKHi-lneiosenl .ein uGrdn war nbailhgec red hWcuns hacn nriee nehsnllec ngahuldeBn.

mA Eedn esunsmt ebseni oztaieblmeeiP das oTir zu oeBnd eirgbnn dnu .nelefss reneAd netntPaei dun enstulhetksnalganraeKe setsmnu vor end diranrRenlea ni chihSeiter eratbcgh nrdw.ee eninE naetrhtiibchmeSsee httnae ise etvrezlt dun nde ibBrtee ni erd uthefaoNnma gedrnrvühebeo etlahglmg.e

eDn ltaAgl in edr maofhaNetnu nciSwher heesn ieS in senuerm e:Void

hhtch:cistaNc Die nNmfatheuao der eHilso lkiKni enhrwcSi

zur Startseite