Keine Maskenpflicht für Mitarbeiter? : Arzt kritisiert Hygienekonzept des Schweriner Stadthauses

von 21. Februar 2021, 15:20 Uhr

svz+ Logo
„Vorsicht steht uns allen gut“: Im Stadthaus gilt grundsätzlich Maskenpflicht. Doch für Mitarbeiter gibt es unter bestimmten Bedingungen eine Ausnahme.
„Vorsicht steht uns allen gut“: Im Stadthaus gilt grundsätzlich Maskenpflicht. Doch für Mitarbeiter gibt es unter bestimmten Bedingungen eine Ausnahme.

Besucher müssen in der Behörde eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen – Mitarbeiter hinter Scheiben allerdings nicht.

Schwerin | Eigentlich wollte Dr. Marco Scherkus nur einen neuen Reisepass beantragen – und sich nicht ärgern. Doch was der Schweriner Arzt bei seinem Besuch im Stadthaus erlebte, das verschlug ihm die Sprache. Weil er zu pünktlich zum vereinbarten Termin erschien,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite