Schwerin : Gesuchter Straftäter weiterhin auf der Flucht

von 26. August 2020, 16:35 Uhr

svz+ Logo
Patrick Seeger dpa.jpg

Vom flüchtigen Mann in Schwerin fehlt jede Spur. Doch ein wenig Hoffnung gibt es noch.

Der Fall hatte in Schwerin für Wirbel gesorgt. Ein verdächtiger Mann war am vergangenen Donnerstag bei einer Fahrradkontrolle vor Polizeibeamten geflohen und hatte neben seinem Fahrrad auch seinen Rucksack verloren. Der Inhalt ließ die Beamten aufschrecken: Drogen und Drogenutensilien. Mit einem Großaufgebot wurde der Mann gesucht. Stundenlang kreiste ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite