Naturschutz in Grambow : Blumen und Bäume sollen noch mehr Bienen anlocken

von 19. April 2021, 11:06 Uhr

svz+ Logo
Bereits vor zwei Jahren wurde die Fläche in Grambow bepflanzt, jetzt locken die Blumen wieder die Bienen an.
Bereits vor zwei Jahren wurde die Fläche in Grambow bepflanzt, jetzt locken die Blumen wieder die Bienen an.

Grambow möchte weiterhin als bienenfreundliche Gemeinde zertifiziert sein. Nun wurde Robinie als Generationsbaum gepflanzt.

Grambow | Seit ein paar Jahren ist Grambow eine zertifizierte bienenfreundliche Gemeinde – und möchte das auch möglichst noch ganz lange bleiben. Deswegen wird in dem kleinen Ort viel dafür getan, dass sich die fleißigen Honigsammler hier wohlfühlen. Weiterlesen: Das Bienen-Dorf vom Sattel aus „Im vergangenen Jahr haben wir eine Blühfläche bepflanzt, pünk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite